• Zielgruppen
  • Suche
 

ECLIPSE - European Citizenship Learning in a Programme for Secondary Education

ECLIPSE Logo

Leitung: Prof. Dr. Dirk Lange

Koordination: Inken Heldt

Projektmitarbeit: Doreen Huget

Förderung: Europäische  Kommission;  Programm für Lebenslanges Lernen

Laufzeit:  10/2011 - 03/2014;  Volumen:  36.243 EUR

Projektnummer: 517815-LLP-1-2011-1-IT-COMENIUS-CMP

Projektbeschreibung

ECLIPSE Projektteam

ECLIPSE ist ein multilaterales Comenius Projekt, welches im Oktober 2011 ins Leben gerufen wurde und von der Europäischen Kommission gefördert wird. Das Projekt steht unter der Leitung von Prof. Dr. Olga Bombardelli von der Universität Trento (Italien). Der Arbeitsbereich AGORA Politische Bildung am Institut für Politische Wissenschaft ist Partner im Projekt.

Das Konsortium besteht aus BildungsexpertInnen mit Erfahrung in der Fort- und Weiterbildung von LehrerInnen sowie Ausbildung junger Menschen. Die Zusammenarbeit der Projektpartner aus Deutschland, Großbritannien, Italien, Portugal, Rumänien und Spanien ermöglicht den kreativen Austausch von Wissen und die Weiterentwicklung von erfolgreichen und bewährten Methoden auf europäischer Ebene. Daraus ergeben sich wertvolle theoretische und praktische Erkenntnisse, die gezielt gefördert werden können. 

Ziel des Projekts ist die Entwicklung von innovativen Unterrichtsmaterialien zur Stärkung des europäischen und aktiven Bürgerbewusstseins von SchülerInnen in der Sekundarstufe I. Das ECLIPSE Projekt soll dabei soziale Kompetenzen fördern und den SchülerInnen helfen sich auf ihr zukünftiges Leben, Arbeiten, Studium und Aufwachsen in einem internationalen Umfeld, in welcher Globalisierung ein integraler Bestandteil des alltäglichen Lebens ist, vorzubereiten.

Die Ergebnisse der Zusammenarbeit werden am Ende des Projekts in Form von Impulsmaterialien (Projekthandbuch) im Bereich der Politischen Bildung für den praktischen Unterricht zur Verfügung gestellt. Die endgültige Veröffentlichung des Projekthandbuches richtet sich an Lehrkräfte in verschiedenen Fächern aus ganz Europa und bietet ihnen die Möglichkeit, die Materialien im Unterricht gezielt einzusetzen. Darüber hinaus wird ein transnationales Netzwerk von Bildungsexperten des Sekundarbereichs geschaffen, welches dem Austausch der Möglichkeiten von bewährten Verfahren bezüglich der Europäischen Bürgerschaft auch über die Projektlaufzeit hinaus dienen soll.

Die Projektergebnisse stellen wir gerne allen Lehrkräften aus dem Bereich Citizenship Education sowie allen Interessierten am Ende des Projekts zum freien Download auf unserer Projektwebsite zur Verfügung.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gern jederzeit an die Projektkoordinatorin Inken Heldt: i.heldtipw.uni-hannover.de

Weitere Informationen

Besuchen Sie die ECLIPSE Website: eclipse.lett.unitn.it

ECLIPSE auf Facebook! 

ECLIPSE auf Twitter

ECLIPSE Flyer