• Zielgruppen
  • Suche
 

Wissenschaftlicher Werdegang

Wissenschaftlicher Werdegang

 

01/2011                        Promotion im Fach Politische Wissenschaft, Note: Magna ‚Cum Laude’

Nationalismus des kleinen Raumes in Europa: Identitätsbildungen im Spannungsfeld zwischen Nation, Region und europäischer Integration. Mit Fallbeispielen aus dem Vereinigten Königreich und Italien; Leibniz Universität Hannover

 

07/ 2000                          M.A. (Magister Artium); Note: ‚sehr gut’

08/1996 - 07/2000        Universität Hannover; Politische Wissenschaft, Soziologie, Germanistik

09/1995 - 07/1996        University of Glasgow; Politische Wissenschaft, europäische Literatur

10/1992 - 08/1995        Universität Hannover; Politische Wissenschaft, Germanistik

 

Weitere Tätigkeiten

Seit 03/2001                Auslandsstudium und Austauschprogramme, Hochschulbüro  für                                                         Internationales, Leibniz Universität Hannover

 

Seit 05/2009                stellvertrender Leider des Hochschulbüros für Internationales,

                                        Leibniz Universität Hannover

 

 

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen

 

European Consortium for Political Research (ECPR) – Standing Group on Federalism and Regionalism

University Association for Contemporary European Studies (UACES)

Association for the Study of Ethnicity and Nationalism (ASEN)

Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)


Lehr- und Forschungsschwerpunkte

Nation, Nationalismus, nationale Identitäten

regionalistische Parteien in Westeuropa

Friedens- und Konfliktforschung