• Zielgruppen
  • Suche
 

Politisches Interesse

Politisches Interesse und politisches Verhalten von erstmalig Wahlberechtigten Schülerinnen und Schülern im Bereich Weser-Ems

Leitung: Prof. Dr. Dirk Lange; Mitarbeiter: Holger Onken

 

Projektbeschreibung

Der Arbeitsbereich Politische Bildung führt zur Bundestagswahl 2009 eine Befragung unter erstmalig Wahlberechtigten an gymnasialen Oberstufen und Berufsschulen im Bereich Weser-Ems durch. Neben den Motiven für spezifisches Wahlverhalten, sollen auch die Gründe für die überproportional häufige Wahlenthaltung von Erst- und Jungwählern erforscht werden. Zudem werden das grundsätzliche politische Interesse und das Informationsverhalten im Vorfeld der Bundestagswahl untersucht. Ferner wird geprüft, ob die Ergebnisse der genannten Punkte Zusammenhänge mit dem sozialen Hintergrund, dem Bildungsgang und den Zukunftserwartungen der Befragten Schülerinnen und Schülern aufweisen.

 

 »» zurück ««