• Zielgruppen
  • Suche
 

Dr. Annette Schulze

E-Mail:a.schulzeipw.uni-hannover.de
Telefon:+49 511 762 5710
Fax:+49 511 762 0000
Anschrift:Callinstr. 20, 30167 Hannover
Postanschrift:Schneiderberg 50
Sprechzeiten:n. V.

Lehre im Wintersemester 2017/18

Einführung in die Konzeptionen und Theorien der Politischen Bildung
Seminar, SWS: 2
Mo, wöchentl., 14:00 - 16:00, 23.10.2017 - 03.02.2018, 3109 V407,
Schulze, Annette

In diesem Seminar werden die klassischen und gegenwärtigen fachdidaktischen Konzeptionen der Politischen Bildung unter Berücksichtigung ihrer Entstehung unter jeweiligen bildungspolitischen 'Rahmenbedingungen' erarbeitet. Ziel des Seminars ist es, einen eigenen didaktischen und wissenschaftstheoretischen Standpunkt zu entwickeln. Die Absprache der mündlichen Modulprüfungs- und der Studienleistungen findet in der ersten Sitzung statt. Anmeldungen unter Stud.IP, Literatur und Recherchetipp:www.bpb.de Begrenzte TN-Zahl, Anmeldung unter StudIP bis 15. September 2017

Bemerkung: FD (A)

 


Einführung in die Unterrichtsplanung anhand des Kerncurriculums Politik/Wirtschaft
Seminar, SWS: 2, Max. Teilnehmer: 20
Mi, wöchentl., 16:00 - 18:00, 25.10.2017 - 03.02.2018, 3109 - 411 V411
Peters, Renke /  Schulze, Annette

Das Seminar wird von zwei Dozenten geleitet, Herr Renke Peters ist Studienrat an der IGS Langenhagen, Frau Schulze ist Lehrende im Bereich Politische Bildung. Beide arbeiten gemeinsam im Modul Fachpraktikum. Aufgrund der dort gesammelten Erfahrungen haben sie über die letzten Jahre festgestellt, dass bestimmtes Werkzeug - Unterricht zu planen - kaum behandelt wird und eine gewisse ‚Scheu‘ gegenüber Methoden oder z.B. Unsicherheit in der Auswahl, bzw. im Umgang mit Materialien bestehen. Inhalte des Seminars werden u.a.  folgende ‚Säulen‘ von Unterrichtsplanung sein: Didaktische Legitimation und Konzeptionen, Materialsichtung und –bewertung, Medienkompetenz der Lehrenden, Leistungsbewertung, Methoden. Insgesamt ist das Seminar auf 2 SWS pro Woche begrenzt, im Januar werden Blöcke mit Beginn zur gleichen Zeit, jedoch bis 19.30 durchgeführt. Die Studienleistung besteht aus einem Unterrichtsentwurf in einer festen Arbeitsgruppe. Daher ist regelmäßige Teilnahme verpflichtend, da kleine Übungen der Vorbereitung und Unterrichtsplanung anstehen.      Bemerkung: Das Seminar ist auf 20 Personen begrenzt; Anmeldeschluss über Stud-ip, (Portal von Frau Dr. Annette Schulze), ist der 15.9.2017. Studierende die nachträglich erscheinen werden nicht aufgenommen.

Bemerkung: FD (A+B)

 

Fachpraktikum Politik-Wirtschaft (Fachpraktikum und Begleitseminar) 10 SWS, MA LG, FP

Masterkolloquium - Master- u. Bachelorarbeiten (nach Vereinbarung) 2 SWS, FüBa & MA LG

 

 

Fachpraktikum Politik-Wirtschaft   

 ... nur nach persönlicher Anmeldung (Hiweise zur Anmeldung zum Fachpraktikum, s. link)

Begleitseminar Fachpraktikum Politik-Wirtschaft (nur für Teilnehmer des Fachpraktikums)

Sprechzeiten und Abwesenheiten

 

... nach Vereinbarung: a.schulzeipw.uni-hannover.de

Abwesenheit: 01.09.2017- 18.09.2017