PD Dr. Franziska Martinsen

© Nadine Fraczkowski
PD Dr. Franziska Martinsen
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Schneiderberg 50
30167 Hannover
Gebäude
Raum
128
© Nadine Fraczkowski
PD Dr. Franziska Martinsen
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Schneiderberg 50
30167 Hannover
Gebäude
Raum
128
Funktion
Privatdoz.
Mitarbeiter/-innen des Instituts für Politikwissenschaft

FORSCHUNGSGEBIETE

  • Internationale Politische Theorie
  • Politische Ideengeschichte
  • Demokratie- und Institutionentheorie
  • Politische, Rechts- und Sozialphilosophie
  • Theorien des Rechts
  • Gender Theorie
  • Feministische Politische Philosophie
  • Kontinentale Philosophie
  • Kritische Theorie
  • Postkoloniale Theorien
  • Theorien der Gesellschaft
  • Theorien der Gewalt
  • Wissenschaftstheorie
  • Ethik
  • Lehre
    • Politische Theorie und Ideengeschichte

    • Politische Philosophie

    • Internationale Politische Theorie

    • Demokratie- und Staatstheorie

    • Theorien der (globalen) Gerechtigkeit

    • Kontinentale Philosophie

    • Moralphilosophie

    • Feministische Politische Theorie / Gender Studies

    • Kritische Theorie der Gesellschaft

  • Forschungsschwerpunkte
    • Zeitgenössische Demokratietheorien und Ideengeschichte der Demokratietheorie
    • Demokratie- und Staatskritik aus feministischer und postkolonialer Perspektive
    • Zeitgenössische Menschenrechtstheorie/Geschichte der Menschenrechte
    • Feministische und postkoloniale Kritik von Gerechtigkeitskonzeptionen und Menschenrechten
    • Theorien politischer Subjektivation
    • Theorien politischer Inter- und Transnationalisierungsprozesse
    • Theorien der (globalen) Gerechtigkeit und der Transitional Justice
    • Geschlechtergerechtigkeit
    • Internationale Strafgerechtigkeit
    • Transnationales Regieren
    • Radikale Demokratietheorie
    • Feministische politische Ideengeschichte
    • Gewalt in gesellschaftlichen und politischen Kontexten
  • CV
    • Wintersemester 2019/20 Fellow am Käte Hamburger Kolleg "Recht als Kultur" Bonn.
    • Sommersemester 2019 Vertretung der Professur für Politikwissenschaft am SOCIUM, Universität Bremen (Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Frank Nullmeier).
    • Sommersemester 2018 und Wintersemester 2018/19 Vertretung der W2-Professur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politische Theorie, Institut für Sozialwissenschaften / Fachbereich Politikwissenschaft, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
    • März-Juni 2018 Gastprofessorin für Politische Theorie (Vertretung für Prof. Dr. Oliver Marchart), Universität Wien, Österreich.
    • Im Wintersemester 2017/18 Vertretung der W3-Professur für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Greifswald (Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Hubertus Buchstein) 
    • Juni 2016 Habilitation an der Philosophischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover.
    • 2007-2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Politische Theorie und Ideengeschichte, Institut für Politische Wissenschaft der Leibniz Universität Hannover.
    • Seit 2008 Lehraufträge u.a. an der Universität Zürich/Fachhochschule Nordwestschweiz/Hochschule für Soziale Arbeit (Schweiz) und am Institut für Politikwissenschaft der Georg-August-Universität Göttingen.
    • 2003-2007 Assistentin am Philosophischen Seminar der Universität Basel (Schweiz).
    • Frühjahr 2006 Forschungsaufenthalt am Institute for Advanced Study, Princeton University, Princeton/N.J. (USA).
    • 2005-2008 Lehrbeauftragte am Zentrum Gender Studies, Universität Basel (Schweiz).
    • 2004-2005 zudem Research Assistant im Rahmen des SNF-Forschungsprojekts PEOPEL („Project on the European Philosophy of European Law“), Abteilung für Öffentliches Recht, Université de Fribourg (Schweiz).
    • Studium der Philosophie, Politik- und Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin; Promotion an der Universität Basel mit einer Arbeit über Globale Gerechtigkeit.
  • Vorstandsfunktionen, Mitgliedschaften und Ämter

    Vorstandsfunktionen

    • Mitglied des DVPW-Vorstandes (seit 10/2018)
    • Mitglied im Vorstand der DVPW-Sektion "Politische Theorie und Ideengeschichte" (seit 09/2017)
    • Ko-Sprecherin der DVPW-Sektion "Politik und Geschlecht" (seit 11/2017, Wiederwahl 09/2018)

     

    Mitgliedschaften und Ämter

    • Mit-Herausgeberin der Politischen Vierteljahresschrift (PVS), Springer Verlag (seit 10/2018)
    • Mitglied des Advisory Boards der Zeitschrift Coils of the Serpent. Journal for the Study of Contemporary Power (seit 2016)
    • Mitglied einer Vielzahl an Fachverbänden, u.a. der DVPW, IAPh, SWIP Germany, GAP, DGPhil, IVR und des AK Politik und Geschlecht
    • Mitglied des Advisory Boards der Zeitschrift Coils of the Serpent. Journal for the Study of Contemporary Power (seit 2016)
    • Leitung des von der VolkswagenStiftung geförderten wissenschaftlichen Projekts "Political Science Goes Public" (2017-2021)
    • Leitung des von der VolkswagenStiftung geförderten wissenschaftlichen Projekts "Politik trifft Wissenschaft. Wissenschaft trifft Politik" (2014-2017)
    • Seit WiSe 2013/2014: Gründungsmitglied des AK „Zum Umgang mit menschenfeindlichen Ideologien“, Institut für Politische Wissenschaft, Leibniz Universität Hannover (Fächerübergreifende Initiative von Studierenden und Lehrenden)
    • Seit 2012 Mitglied des Forschungsprojekts „The Philosophy of Racial Otherness“, Kooperation des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover und der Rice University, Texas (USA)
    • Seit 2012 Gründungsmitglied der Leibniz Stiftung Hannover
    • Seit 2011 Mitglied des Kuratoriums der Hannah-Arendt-Tage Hannover
    • Vielfältige universitäre Ämter und Ehrenämter, u.a. Mitglied der Liste „Arbeitskreis akademischer Mittelbau“ (AKA) für den Senat, Leibniz Universität Hannover (2009), Mitglied des Vorstands des IPW, Leibniz Universität Hannover (2009), Mentorin im fakultätsübergreifenden Mentorinnen-Projekt „step“ der Universität Basel (2007-2008), Frauenbeauftragte (2004-2007) und Koordinatorin für Auslandsstudien (2004-2005) des Philosophischen Seminars, Universität Basel
  • Einladung als Expertin (Auswahl)
    • 13.11.2019: Radiosendung: „Mehr als ein Gesetzespaket. Klimaschutz und Kulturwandel“, weitere Gäste: Armin Nassehi und Hilal Sezgin, Deutschlandfunk. https://www.deutschlandfunk.de/detail.2011.de.html?dram:article_id=463276http%3A%2F%2F
    • 04.11.2019: Foresight-Prozess III für die 2030er Jahre, Interdisziplinärer Workshop des BMBF in Kooperation mit Prognos Berlin und Z_punkt GmbH The Foresight Company Köln.
    • 21./22.10.2019: Symposium “Zur Kritik der weltbürgerlichen Vernunft”, Schloss Herrenhau-sen, Hannover. Organisiert von der Global Citizenship Alliance (Richfield, USA/Salzburg, Österreich) und der Universität Potsdam.
    • 05.10.2019: Radio-Streitgespräch mit Ulrich Bröckling zum Thema „Braucht die Demokratie Heldinnen und Helden?“, Deutschlandfunk. https://www.deutschlandfunk.de/detail-streitkultur.2927.de.html?dram:article_id=460381http%3A%2F%2F
    • 24.09.2019: Postfaktische Demokratie? Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Konferenz „Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften“, Friedrich-Schiller-Universität Jena, organisiert von der DFG-Kollegforscher_innengruppe „Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.
    • 07.06.2019: Die demokratische Frage neu gestellt? Civic Tech und politisches Handeln in der digitalen Konstellation. Interdisziplinärer Workshop organisiert vom Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft Berlin.
    • 20.04.2017: Grenzen der Menschenrechte. Vortrag im Rahmen des Workshops „Boundary Processes in World Society“, Zentrum für interdisziplinäre Forschung Bielefeld (ZiF).
    • 28.08.2016: Kann eine Vernunftorientierung Jugendlicher in der Gegenwart noch gelingen? Podiumsdiskussion im Rahmen der Bundestagung des Fachverbandes Philosophie, HVHS Springe.
    • 13.09.2015: Reflexive Praxis oder: Wie lebt es sich mit Engagement? Podiumsdiskussion im Rahmen der Bundestagung des Fachverbandes Philosophie, HVHS Springe.