InstitutArbeitsbereiche
Vergleichende Regierungslehre und Politisches System Deutschlands / Comparative and German Politics

Comparative and German Politics / Vergleichende Regierungslehre und Politisches System Deutschlands

The main institutions of political systems in Germany and Europe, like government, parliament, second chamber and constitutional courts, are the focus of the research of the working group. We use a rational choice institutionalist perspective to analyze the effects of institutional rules on the decision-making of individual and collective actors. Empirically, the approach is typically large N quantitative, but we also use qualitative methods like semi-structured interviews. 

Im Zentrum des Interesses des Arbeitsbereichs stehen die tragenden Institutionen in Regierungssystemen, insbesondere Regierung, Parlament, Zweite Kammer und Verfassungsgericht, in Deutschland und Europa. Dabei wird eine rational choice institutionalistische Perspektive eingenommen und insbesondere die Effekte von intentionellen Regen auf das Entscheidungsverhalten von individuellen und kollektiven Akteuren betrachtet. Der empirische Zugang ist dabei überwiegend quantitative, wird jedoch durch qualitative Methoden ergänzt.

 

 

Further Information / Weiterführende Informationen