• Zielgruppen
  • Suche
 

Nach der Rückkehr

 

Zurück in Deutschland sind beim Hochschulbüro für Internationales unaufgefordert  folgende Unterlagen einzureichen:

An die Fachbereichskoordination Erasmus im IPW sind nach dem Aufenthalt unaufgefordert folgende Unterlagen einzureichen:

  • eine Kopie des Transcripts of Records
  • eine Kopie des Learning Agreements
  • ein persönlicher Erasmus-Erfahrungsbericht in Fließtextform von 3 Seiten.

Sind alle Unterlagen eingegangen, wird die noch ausstehende Monatsrate des Erasmus-Stipendiums überwiesen. Die Abgabe-Fristen werden vom Hochschulbüro für Internationales bekannt gegeben.

Informationen zur Anerkennung der im Ausland erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen gibt es hier.

 

zurück