• Zielgruppen
  • Suche
 

Forschungsprojekt "Politisch-Administrative Elite 2017 (PAE 2017)" - Sechste Erhebung der Verwaltungseliten des Bundes und der Länder

 Wissensbeschaffung und -verarbeitung durch die Politisch-Administrative Elite

 Kurzinformation

PAE 2017 ist die Fortführung einer seit den 1970er Jahren mehrfach durchgeführten Befragung von Spitzenbeamten in Deutschland. Das Ziel dieser Befragung besteht traditionell darin, Erkenntnisse über die Tätigkeiten, das Politik- und Rollenverständnis sowie die Sozialisationsbedingungen dieser wichtigen Personengruppe zu erhalten. PAE 2017 setzt darüber hinaus einen Schwerpunkt auf den Umgang mit Wissen in Ministerien und zentralen Behörden, da Wissen, Expertise und Beratung heute eine zentrale Rolle in politischen Prozessen spielen. Die Befragung wird im August und September 2017 mit Hilfe eines Online-Surveys durchgeführt. Befragt werden rund 2000 Spitzenbeamte aus der Ministerialverwaltung des Bundes und den Ministerialverwaltungen ausgewählter Bundesländer sowie aus Bundesoberbehörden und Ressortforschungseinrichtungen.

Ausführlichere Informationen zu PAE 2017 finden Sie hier.

 

 

Prof. Dr. Sylvia Veit leitet das Forschungsprojekt „Politisch-Administrative Elite 2017“ gemeinsam mit Prof. Dr. Marian Döhler und Dr. Falk Ebinger. Sie ist Leiterin des Fachgebietes Public Management an der Universität Kassel. Ihre Forschungsarbeiten beschäftigen sich mit Verwaltungseliten in Deutschland und im internationalen Vergleich. Sie hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Aufsätze und Buchbeiträge zur Politisierung, zu den Karrieremustern und zur Fortbildung von Spitzenbeamten verfasst. Sylvia Veit ist akademische Leiterin des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Öffentliches Management/Public Administration der Universität Kassel, Direktorin des International Centre for Higher Education Research (INCHER-Kassel) und Sprecherin der Sektion „Policy-Analyse und Verwaltungswissenschaft“ in der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW). Nähere Informationen zu ihrer Person und zu ihren Forschungsaktivitäten finden Sie hier: http://www.uni-kassel.de/go/sveit

 

Dr. Falk Ebinger leitet das Forschungsprojekt „Politisch-Administrative Elite 2017“ gemeinsam mit Prof. Dr. Marian Döhler und Prof. Dr. Sylvia Veit. Er ist Assistant Professor am Institut für Public Management und Governance an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seine Forschungsarbeiten beschäftigen sich mit Regierungs- und Verwaltungsorganisation auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie Verwaltungseliten in Deutschland und im internationalen Vergleich. Falk Ebinger hat die drei Vorläuferstudien (PAE 2005, 2009 und 2013) durchgeführt und setzt diese Arbeit nun mit der vierten Erhebungswelle fort. Nähere Informationen zu seiner Person und zu seinen Forschungsaktivitäten finden Sie hier: https://www.wu.ac.at/pubmgt/team/febinger/

 

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und werden diese Homepage projektbezogen aktualisieren.