• Zielgruppen
  • Suche
 

Schriftenverzeichnis von Heiko Geiling

  • Monographien

 

Die IG Metall lokal. Akteure in gewerkschaftlichen Handlungsfeldern (mit Stephan Meise, Dennis Eversberg), Düsseldorf 2012 (= edition 266 der Hans-Böckler-Stiftung)

Migration - Teilhabe - Milieus. Spätaussiedler und türkeistämmige Deutsche im sozialen Raum (mit Daniel Gardemin, Stephan Meise, Andrea König), Wiesbaden 2011 (VS Verlag)

Zur politischen Soziologie der Stadt. Stadt- und Stadtteilanalysen in Hannover, Hamburg 2006 (LIT-Verlag)

Stadtteilanalyse Hannover-Vahrenhei­de. Sozialräumliche Strukturen, Lebenswelten und Milieus (mit Thomas Schwarzer, Claudia Heinzelmann, Esther Bartnick),  Hannover 2001 (= agis  texte Band 24)

Soziale Milieus im gesellschaftlichen Strukturwandel. Zwischen Integration und Ausgrenzung  (mit Michael Vester, Peter von Oertzen, Thomas Hermann, Dagmar Müller), Frankfurt am Main 2001, vollständig überarbeitete Neuauflage des Buches von 1993 (Suhrkamp Verlag)

Abgrenzung und Zusammenhalt. Zur Analyse sozialer Milieus in Stadtteilen Hannovers (mit Thomas Schwarzer), Hannover 1999 (= agis  texte Band 20)

Das andere Hannover. Jugendkultur zwischen Rebellion und Integration in der Großstadt, Hannover 1996 (Offizin Verlag)

Soziale Milieus im gesellschaftlichen Strukturwandel - Zwischen Integration und Ausgrenzung  (mit Michael Vester, Peter von Oertzen, Thomas Hermann, Dagmar Müller), Köln 1993 (Bund Verlag)

Emanzipa­tionsinteressen und Organisations­phantasie. Eine ungenutzte Wirklichkeit der Gewerkschaften? (mit Oskar Negt, Christine Morgenroth, Edzard Niemeyer), Köln 1989 (Bund Verlag)

Die moralische Ökonomie des frühen Proletariats. Die Entstehung der Hannoverschen Arbeiterbewegung aus den arbeitenden und armen Volks­klassen bis 1875, Frankfurt/M. 1985 (Materialis Verlag)

 

  • Sammelwerke

 

(als Herausgeber), Die Krise der SPD. Autoritäre oder partizipatorische Demokratie, Münster 2009; zweite aktualisierte Auflage  2010 (LIT Verlag)

(als Herausgeber), Soziale Integration als Herausforderung für kommunale und regionale Akteure, Frankfurt am Main u.a. 2005 (Peter Lang Verlag)

(als Herausgeber), Probleme sozialer Integration. agis-Forschungen zum gesellschaftlichen Strukturwandel, Münster 2003 (LIT Verlag)

(als Herausgeber mit Ansgar Klein, Ruud Koopmans), Globalisierung, Partizipation, Protest, Opladen 2001 (Leske+Budrich)

(als Herausgeber), Integration und Ausgrenzung. Hannoversche Forschungen zum gesellschaftlichen Strukturwandel, Hannover 1997 (Offizin Verlag)

 

  •  Aufsätze in Zeitschriften und Sammelwerken

 

Über Alltag, Religion und Politik von Muslimen in Deutschland am Beispiel der Gülen-Bewegung Hizmet, in: Sigurdur Rohloff et al. (Hg.), Soziale Arbeit und Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft, Wiesbaden 2018, S.73-91

Muslime zwischen Alltag, Religion und Politik - Zur Gülen-Bewegung in Deutschland, in: spw - Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft, Heft 217, Ausgabe 6/2016, S.30-41

Soziale Milieus und Nachbarschaft, in: Christian Reutlinger, Steve Stiehler, Eva Lingg (Hg.), Soziale Nachbarschaften. Geschichte, Grundlagen, Perspektiven, Wiesbaden 2015 (Springer VS), S.209-218

Alles wie gehabt? Kommentar zu den Ergebnissen der Bundestagswahl 2013, in: Max Reinhardt, Stefan Stache, Stephan Meise (Hg.), Progressive Mehrheiten mit der SPD? Für eine linke Politik jenseits der Neuen Mitte, Berlin 2014, S.45-53

Empirisch arbeiten mit Bourdieu, in: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau. Zeitschrift für Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Sozialpolitik und Gesellschaftspolitik, Heft 68/2014, S.63-67

Soziale Milieus mit Migrationshintergrund. Ein Beitrag aus der Perspektive der politischen Soziologie Pierre Bourdieus, in: Peter Isenböck, Linda Nell, Joachim Renn (Hg.): Die Form des Milieus. Zum Verhältnis von gesellschaftlicher Differenzierung und Formen der Vergemeinschaftung (= 1. Sonderband der Zeitschrift für Theoretische Soziologie 2014), Weinheim, S.279-288

Alles wie gehabt? Kommentar zu den Ergebnissen der Bundestagswahl 2013, in: Forum Wissenschaft, Nr. 4, Dezember 2013, 30. Jahrgang, S.60-63

Staatliche Autorität und politische Handlungsfreiheit - Ambivalenzen politischer Beteiligung, in: Christiane Schröder, Heike Düselder, Detlef Schmiechen-Ackermann, Thomas Schwark, Martin Stöber (Hg.), Geschichte, um zu verstehen. Traditionen, Wahrnehmungsmuster, Gestaltungsperspektiven. Carl-Hans Hauptmeyer zum 65. Geburtstag, Bielefeld 2013 (Verlag für Regionalgeschichte), S.98-109

Habitus und Politik: Zum Habituskonzept in der Politikwissenschaft, in: Alexander Lenger, Christian Schneickert, Florian Schumacher (Hg.), Pierre Bourdieus Konzeption des Habitus. Grundlagen, Zugänge, Forschungsperspektiven, Wiesbaden 2013 (Springer VS), S.361-375

Spätaussiedler und türkeistämmige Deutsche im sozialen Raum, in: vhw FWS  1, Januar-Februar 2012, S.13-16 (Forum Wohnen und Stadtentwicklung. Zeitschrift des vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.)

Fußball und Gesellschaft - Ein Plädoyer für das Spiel, in: SportZeiten. Sport in Geschichte, Kultur und Gesellschaft, 9 (2009), Heft 3, S.93-107

(mit Daniel Gardemin), Gegen das eigene politische Lager: Die Krise der SPD. in: spw, Heft 174, 6/2009, S.14-22

Die SPD im freien Fall - Zwischenrufe zu den niedersächsischen Landtagswahlen 2003 und 2008, in: Heiko Geiling (Hg.), Die Krise der SPD. Autoritäre oder partizipatorische Demokratie, Münster 2009 (LIT Verlag), S.231-257

(mit Michael Vester), Soziales Kapital und Wählerverhalten - Die Krise einer Volks- und Mitgliederpartei, in: Heiko Geiling (Hg.), Die Krise der SPD. Autoritäre oder partizipatorische Demokratie, Münster 2009 (LIT Verlag), S.25-52

Stadt als sozialer und politischer Raum - Theorie und Methode einer Sozialraumanalyse, in: Renate Bornberg, Klaus Habermann-Nieße, Barbara Zibell (Hg.), Gestaltungsraum Europäische StadtRegion, Frankfurt/M. 2009, S.127-152

Landtagswahl in Niedersachsen 2008 – Epilog oder Neuanfang?, in: spw, Heft 164, 4/2008, S.50-53

Probleme sozialer Integration, Identität und Machtverhältnisse in einer Großwohnsiedlung, in: Jens S. Dangschat, Alexander Hamedinger (Hg.), Lebensstile, soziale Lagen und Siedlungsstrukturen, Hannover 2007, S.91-110 (= Bd. 230 Forschungs- und Sitzungsberichte der Akademie für Raumforschung und Landesplanung)

(mit Michael Vester) Das soziale Kapital der politischen Parteien. Die Akzeptanzkrise der Volksparteien als Frage der Individualisierung oder der sozialen Gerechtigkeit, in: Frank Brettschneider u.a. (Hg.), Die Bundestagswahl 2005. Analysen des Wahlkampfes und der Wahlergebnisse, Wiesbaden 2007, S.457-491

Weder freelancer noch free-rider. Die Unterschicht aus der Perspektive der Milieuforschung, in: Vorgänge, Heft 4/2006, S.32-38

Milieu und Stadt. Zur Theorie und Methode einer politischen Soziologie der Stadt, in: Helmut Bremer, Andrea Lange-Vester (Hg), Soziale Milieus und Wandel der Sozialstruktur, Wiesbaden 2006, S.335-359

Symbolische Macht, Eliten und ihre Reproduktion. Über Pierre Bourdieu: Der Staatsadel, in: Sozialwissenschaftliche Literaturrundschau, Heft 52/2006, S.17-28

Politische Dimensionen aktueller Entwicklungsmodelle – Eine Randnotiz, in: Regionalbewusstsein und Regionalentwicklung. Handlungsperspektiven für Regionen in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, hrsg. von der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn 2006, S.23-31

Utopien und Angstbilder – Leben in Hannover 2030, in: Stadt und Kirche im demographischen Wandel. Ein Symposium des Ev.-luth. Stadtkirchenverbandes und der Landeshauptstadt Hannover, hrsg. von Wolfgang Puschmann und Herbert Schmalstieg in Verbindung mit Wolfgang Reinbold und Rolf Grave, Hannover 2006, S. 33-43

Gewerkschaften und soziale Milieus, in: Mitbestimmung, 1+2/2005, S.32-33

Stadtteil als sozialer Raum – Soziale und politische Distanzen in einem Stadtteil mit sozialem Erneuerungsbedarf, in: Sylvia Greiffenhagen, Katja Neller (Hg.), Praxis ohne Theorie? Wissenschaftliche Diskurse zum Bund-Länder-Programm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – die Soziale  Stadt“, Wiesbaden 2005, S.271-288

Stadtteil als sozialer Raum – sozialer Zusammenhalt und Beteiligung in einer Großwohnsiedlung, in: Dietmar Scholich (Hg.), Integrative und sektorale Aspekte der Stadtregion als System, Frankfurt/M., Berlin 2004, S.97-113

Klassenanalyse des Alltags – „Die feinen Unterschiede“, in: Margareta Steinrücke (Hg.), Pierre Bourdieu – Politisches Forschen, Denken und Eingreifen, Hamburg 2004, S.34-46

Pierre Bourdieus soziale Kartografie und die Deutung feiner Unterschiede, in: Kunstverein Hannover (Hg.), Die Sehnsucht des Kartografen, Hannover 2003, S.128-135 u. S.174-180 (engl.)

Die Stadt in der Region - Probleme sozialer Integration in Hannover, in: Barbara Zibell (Hg.), Zur Zukunft des Raumes: Pespektiven für Stadt - Region - Kultur - Landschaft, Frankfurt/M.  2003, S. 119-133

Über soziale Integration in der Stadt, in: Heiko Geiling (Hg.),Probleme sozialer Integration. agis-Forschungen zum gesellschaftlichen Strukturwandel, Münster 2003, S.91-103

Soziale Bewegungen in der Demokratie. Zur politischen Theorie von Claude Lefort, in: Heiko Geiling (Hg.), Probleme sozialer Integration. agis-Forschungen zum gesellschaftlichen Strukturwandel, Münster 2003, S.193-205

Ein Stadtteil zwischen Integration und Segregation - Hannover-Vahrenheide als Fallbeispiel, in: Neues Archiv für Niedersachsen. Zeitschrift für Landesforschung, 2/2002, S.67-79

Integrations- und Ausgrenzungsprobleme in einer städtischen Großsiedlung. Zur Theorie und Methode einer Stadtteilanalyse, in: Marlo Riege, Herbert Schubert (Hg.), Sozialraumanalyse. Grundlagen - Methoden - Praxis, Opladen 2002, S.207-223

(mit Thomas Schwarzer, Esther Bartnick, Claudia Heinzelmann) Hannover - Vahrenheide-Ost, in: Deutsches Institut für Urbanistik (Hg.), Die Soziale Stadt. Eine erste Bilanz des Bund-Länder-Programms "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt", Berlin 2002, S.152-167

Gewalt im öffentlichen Raum. Über Gegenaufklärer und städtische Gewaltverhältnisse, in: Loccumer Initiative kritischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Hg.), Gewalt und Zivilisation in der bürgerlichen Gesellschaft, Hannover 2001, S.217-235 (= Kritische Interventionen Bd. 6)

Neue Mitte oder neue Arbeitnehmer? Soziale Milieus im gesellschaftlichen Strukturwandel, in: Helmut Martens, Gerd Peter, Frieder O. Wolf (Hg.), Zwischen Selbstbestimmung und Selbstausbeutung. Gesellschaftlicher Umbruch und neue Arbeit, Frankfurt a. M., New York 2001, S.152-170

Die politische Soziologie der Stadt zwischen Globalisierung und Glokalisierung, in: Ansgar Klein, Ruud Koopmans, Heiko Geiling (Hg.), Globalisierung, Partizipation, Protest, Opladen 2001, S.233-254

Punk als politische Provokation: Mit den Chaos-Tagen in Hannover zur Politik des "gesunden Volksempfindens", in: Roland Roth, Dieter Rucht (Hg.), Jugendkulturen, Politik und Protest, Opladen 2000, S.165-182

Mentalitätsanalyse der neuen sozialen Bewegungen. Eliten und Massen in den Protestbewegungen der siebziger und achtziger Jahre, in: Ansgar Klein, Frank Nullmeier (Hg.), Masse, Macht, Emotionen. Zu einer politischen Soziologie der Emotionen, Opladen, Wiesbaden 1999, S.271-283

1848er Demokratie und Sozialismus in Hannover: Gottfried Ludwig Stechan und die "Deutsche Arbeiterhalle", in: Heide Barmeyer (Hg.), Das Revolutionsjahr 1848/49 in Niedersachsen, Bielefeld 1999, S.141-158

Gegen die Logik der Missachtung, in: Betrifft Mehrheiten Minderheiten, Zeitschrift der Ausländerbeauftragten des Landes Niedersachsen, 3/99, S.4-6

Große Tanker und kleine Boote: Über das Verhältnis von Politik, gesellschaftlichen (Groß-)-Organisationen und sozialen Bewegungen, in: Klaus Kittler, Klaus Pape (Hg.), Ausgrenzung und soziale Bewegungen, Hamburg 1999, S.59-74

Individualisierung und Pluralisierung in der Klassengesellschaft - Zur Analyse sozialer Milieus, in: Wolfgang Wesely (Hg.), Die weltweite Vermarktung der Individualität, Esslingen 1999, S.160-184

Halbstarke, Studenten und neue soziale Bewegungen in der Demokratie, in: Michael Buckmiller, Joachim Perels (Hg.), Opposition als Triebkraft der Demokratie. Bilanz und Perspektiven der zweiten Republik. Jürgen Seifert zum 70. Geburtstag, Hannover 1998, S.128-139

"Werner, oder was?" Zur politischen Soziologie des Geschmacks am Beispiel eines Comics, in: Heiko Geiling (Hg.), Integration und Ausgrenzung. Hannoversche Forschungen zum gesellschaftlichen Strukturwandel, Hannover 1997, S. 237-257

Politikverdrossenheit oder Legitimationsverlust? Zum sozialen Strukturwandel aus der Perspektive einer akteursorientierten kritischen Gesellschaftsanalyse, in: Heiko Geiling (Hg.), Integration und Ausgrenzung. Hannoversche Forschungen zum gesellschaftlichen Strukturwandel, Hannover 1997, S. 45-67

Von den Halbstarken zu den Punks. Politik, Protest und Opposition Jugendlicher in Hannover seit 1945, in: Historisches Museum (Hg.), Mit 17... Jugendliche in Hannover von 1900 bis heute, Hannover 1997 (= Schriften des Historischen Museums Hannover, H. 12), S. 117-128

Politikverdrossenheit oder Masseneffekt der Individualisierung? Von erzwungener politischer Konformität zu freiwilliger Koordination, in: SOWI Sozialwissenschaftliche Informationen, Jg. 24, 4/95, S.265-272

"Chaos-Tage" in Hannover. Vom Ereignis zum Mythos, in: vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik, H.4, Dezember 1995, S. 1-6

Orientierung finden in einer unübersichtlichen Gesellschaft. Wertvorstellungen und Lebensstile im Wandel, in: Heike Schlottau, Klaus Waldmann (Hg.), Mehr als Karriere und Konsum. Jugendliche auf der Suche nach moralischen Orientierungen, Bad Segeberg 1994 (= Dokumentationen der Evangelischen Akademie Nordelbien Band 24), S.15-34

Zwischen Integration und Ausgrenzung - Zur Dynamik von Klassenlagen und Konfliktlinien im gesellschaftlichen Strukturwandel, in: Arbeiterfragen Nr.4, 1994 (= Reihe des Oswald-von-Nell-Breuning-Hauses in Herzogenrath), S. 1-19

Sozialstrukturwandel und ökologische Krise, in: Niedersächsisches Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung (Hg.), Berufliche Umweltbildung -Herausforderung für Lehrerfortbildung und Schule, Hildesheim 1993, S.9-12

(mit Michael Vester), Nicht ohne die moderne arbeitnehmerische Mitte - Integrative Gesellschaftspolitik zwischen Individualisierung und Deklassierung, in: THEMEN, Zeitschrift der Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V., 3/1993

Lehrer und ihr Verhältnis zur Ökologie - Anmerkungen und Fragen zum gesellschaftlichen Strukturwandel, in: Jochen Gies, Volker Lichte, Gisela Theising (Hg.), Aspekte zur beruflichen Umweltbildung, Hannover 1993

Vergemeinschaftung und soziale Kohäsion - zur Analyse sozialer Bewegungen, in: Heiner Meulemann, Agnes Elting-Camus (Hg.), 26. Deutscher Soziologentag. Lebensverhältnisse und soziale Konflikte im neuen Europa, Opladen 1993, S.633-636

Einzelbeiträge zum Lexikon des Sozial- und Gesundheitswesens, hrsg. von Rudolph Bauer, München, Wien 1992

(mit Michael Vester, Bärbel Clemens, Thomas Hermann, Dagmar Mül­ler, Peter von Oertzen), Endbericht über das Forschungsvorhaben "Der Wan­del der Sozial­struktur und die Entstehung neuer gesellschaftlich-politi­scher Milieus in der Bundes­republik Deutschland", Hannover 1992

(mit Thomas Hermann), Epochenwechsel - Anmerkungen zu politischen Mentalitäten und sozialen Strukturen in Hannover, in: Arno Brandt, Wolfgang Jüttner, Stephan Weil, Das EXPO-Projekt. Weltausstellung und Stadtzukunft, Hannover 1991, S.188-197

(mit Michael Vester), Die Spitze eines gesellschaftlichen Eisbergs: Sozial­strukturwandel und neue soziale Milieus, in: Roland Roth, Dieter Rucht (Hg.), Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, Zweite Auflage, Bonn 1991 (= Bundeszentrale für politische Bildung Band 252), S.237-260

Sociaal-structurele en culturele veranderingen in West-Duitsland, in: Tijdschrift voor Arbeid en Bewustzijn, Utrecht, 1991, 3, S.222-232

Die "feinen" 68er und kein Ende? Cartoons und Karikaturen von Gerhard Seyfried, in: Arbeitsheft 3, Forschungsprojekt Sozialstrukturwandel und neue soziale Milieus, Hannover 1991, S.29-46

(mit Michael Vester, Bärbel Clemens, Thomas Hermann, Dagmar Mül­ler, Peter von Oertzen), Zweiter Zwischenbericht über das Forschungsvorhaben "Der Wan­del der Sozialstruktur und die Entstehung neuer gesellschaftlich-politi­scher Milieus in der Bundesrepublik Deutschland", Hannover 1990

Ob Provinz oder Provinzmetropole: "Die Wüste lebt" - Anmerkun­gen zu 'Bewegungsmilieus' in Reutlingen, Oberhausen und Hannover, in: For­schungs­journal Neue Soziale Bewegungen, Heft 3, 1990, S.46-56

Thesen zum Lebensstil- und Wertewandel als 'Metamorphose' der Klassengesellschaft, in: Loccumer Protokolle, 6/1990 (Lebensstil und Gesell­schaft - Gesellschaft der Lebensstile?), S.57-66

Hartenholm 1988 - Woodstock des traditionslosen Arbeitermilieus? Ein Beitrag zur modernen Arbeiterkultur am Beispiel der "Werner"-Comics von Brösel, in: Arbeitsheft 2, Forschungsprojekt Sozialstrukturwandel und neue soziale Milieus, Hannover 1990, S.17-40

Zur Hermeneutik sozialer Distinktionen, in: Arbeitsheft 2, For­schungsprojekt Sozialstrukturwandel und neue soziale Milieus, Hannover 1990, S.7-15

Sozialwissenschaftler auf den Spuren neuer sozialer Milieus, in: For­schungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Heft 2, 1989, S.90-92

(mit Michael Vester, Bärbel Clemens, Thomas Hermann, Dagmar Mül­ler, Peter von Oertzen), Zwischenbericht über das Forschungsvorhaben "Der Wan­del der Sozial­struk­tur und die Entstehung neuer gesellschaftlich-politischer Milieus in der Bundes­republik Deutschland", Hannover 1989

 "Keine Gardinenpredigt". Zur Wohnkultur neuer sozialer Milieus in Hannover, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Heft 3, 1988, S.55-57

(mit Michael Vester, Bärbel Clemens, Thomas Hermann, Dagmar Mül­ler, Peter von Oertzen), Der Wandel der Sozialstruktur und die Entstehung neuer gesellschaftlich-politischer Milieus in der Bundesrepublik Deutschland, For­schungsantrag an die Stif­tung Volkswagenwerk 1987, in: Arbeitsheft 1, For­schungsprojekt Sozialstrukturwandel und neue soziale Milieus, Hannover 1989

Der Lindener Textilarbeiterstreik im Jahre 1868. Zur Entstehung der modernen Arbeiterbewegung in Hannover und Linden, in: Hannoversche Geschichts­blätter, NF Band 41, 1987, S.89-109

 Ein zweites Standbein - Ortskartelle und Stadtteilkartelle im DGB. Gesellschaftliche Entwicklung und gewerkschaftliche Perspektiven, in: Doku­mentation Kongreß Zukunft der Arbeit am 7. Juni 1986 in Stuttgart, hrsg. v. DGB-Landes­bezirk Baden-Württemberg, Stuttgart 1987, S.115-121

Zur Verarbeitung der politischen Niederlage von 1848. Die "Deutsche Arbeiterhalle. Wochenschrift für die arbeitenden und besitzlosen Volksklassen, redigirt (!) von L.Stechan", in: Hannoversche Geschichts­blätter, NF Band 39, Heft 2-4, 1985, S.169-188

(mit Michael Vester), Industrialisierung, Emanzipation und Geschichts­schreibung: über offenen und heimlichen Dogmatismus bei Karl Marx und Ernst Nolte, in: Leviathan, Zeitschrift für Sozialwissen­schaft, Jg.13, 1985, Heft 3, S.486-536