Publications / Publikationen

  • Journal Articles

    Sternberg, Sebastian / Brouard, Sylvain and Hönnige, Christoph (2021), The legitimacy-conferring capacity of constitutional courts: Evidence from a comparative survey experiment. European Journal of Political Research, Accepted Author Manuscript. https://doi.org/10.1111/1475-6765.12480

    Cleophas, Catherine / Hönnige, Christoph und Meisel, Frank (2021): Online-Klausuren – Wer schummelt und wenn ja, wie viele? Forschung und Lehre, 6/21, 468-469.

    Cleophas, Catherine / Hönnige, Christoph / Meisel, Frank and Meyer, Philipp (2021): Who’s Cheating? Mining Patterns of Collusion from Text and Events in Online Exams, INFORMS Transactions on Education, OnlineFirst. https://doi.org/10.1287/ited.2021.0260 

    Daoust, Jean-François / Bélanger, Éric / Dassonneville, Ruth / Lachapelle, Erick / Nadeau, Richard / Becher, Michael / Brouard, Sylvain / Foucault, Martial / Hönnige, Christoph and Stegmueller, Daniel (2021) A guilt-free strategy increases self-reported non-compliance with COVID-19 preventive measures: Experimental evidence from 12 countries. PLoS ONE 16(4): e0249914. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0249914

    Garwe, Christoph / Engst, Benjamin G. / Stawicki, Yannick G. and Hönnige, Christoph (2021): Temporal Strategies: Governments Alter the Pace of Legislation in Bicameralism Depending on Electoral Expectations, Legislative Studies Quarterly, OnlineFirst. https://doi.org/10.1111/lsq.12327

    Brouard, Sylvain / Vasilopoulos, Pavlos / Gorohouna, Samuel / Hönnige, Christoph and Kerrouche, Eric (2021): Emotions and voting behavior in self-determination referendums: the case of New Caledonia in 2018, Electoral Studies, Volume 69, OnlineFirst. https://doi.org/10.1016/j.electstud.2020.102251

    Nyhuis, Dominic / Jankowski, Michael / Münchow, Felix / Harmening, Morten / Bruns, Jannik / Holly, Max / Karacic, Josip und Hönnige, Christoph (2020): Stimmzettel nutzerfreundlicher gestalten: Empfehlungen auf Grundlage eines Survey-Experimentes, Politische Vierteljahresschrift, OnlineFirst. https://doi.org/10.1007/s11615-020-00267-x

    Hönnige, Christoph / Nyhuis, Dominic / Meyer, Philipp / Köker, Philipp and Shikano, Susumu (2020): Dominating the Debate: Visibility Bias and Mentions of British MPs in Newspaper Reporting on Brexit. Political Research Exchange, 2(1). https://doi.org/10.1080/2474736X.2020.1788955

    Brouard, Sylvain and Hönnige, Christoph (2017): Constitutional courts as veto players: Lessons from the United States, France and Germany, European Journal of Political Research 56 (3), 529-552. https://doi.org/10.1111/1475-6765.12192

    Hönnige, Christoph and Panke, Diana (2016): Is anybody listening? The Committee of the Regions and the European Economic and Social Committee and their quest for awareness, Journal of European Public Policy 23 (4), 624-642. https://doi.org/10.1080/13501763.2015.1066839

    Hönnige, Christoph and Panke, Diana (2013): The Committee of the Regions and the European Economic and Social Committee. How Influential are Consultative Committees in the European Union? Journal of Common Market Studies 51 (3): 452–471. https://doi.org/10.1111/j.1468-5965.2012.02313.x

    Hönnige, Christoph (2012): Book review. Reform Processes and Policy Change: Veto Players and Decision-Making in Modern Democracies. West European Politics 35 (2): 435-436. https://doi.org/10.1080/01402382.2011.648481

    Hönnige, Christoph (2011): Beyond the Judicialization hypothesis: Why we need more comparative research about constitutional courts. European Political Science  10 (3): 346-358. https://link.springer.com/article/10.1057/eps.2010.51

    Hönnige, Christoph und Thomas Gschwend (2010): Das Bundesverfassungsgericht im politischen System der BRD – ein unbekanntes Wesen? Politische Vierteljahresschrift 51 (3): 507-530. https://link.springer.com/article/10.1007/s11615-010-0030-z

    Hönnige, Christoph (2009): The Electoral Connection: How the Selection of the Pivotal Judge affects Oppositional Success at European Constitutional Courts. West European Politics 35 (2): 963-984. https://doi.org/10.1080/01402380903064937

    Hönnige, Christoph (2008): Verfassungsgerichte in den EU-Staaten: Wahlverfahren, Kompetenzen und Organisationsprinzipien. Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften 2008 (3): 524-553. https://doi.org/10.5771/1610-7780-2008-3-524

    Hönnige, Christoph (2007): Book Review. Georg Vanberg, The Politics of Constitutional Review in Germany. German Politics 16 (1): 192-193.

    Döring, Herbert and Christoph Hönnige (2006): Vote of Confidence Procedure and Gesetzgebungsnotstand: Two Tooth- and Clawless German Tigers of Governmental Agenda Control. German Politics 15 (1): 1-27. https://doi.org/10.1080/09644000500534832

    Hönnige, Christoph (2005): Rezension. Vergleichende Politikwissenschaft: Die Lust, das Unvergleichliche zu vergleichen, nahe gebracht. Zeitschrift für Parlamentsfragen 2005 (2): 452-454.

    Hönnige, Christoph (2004): Rezension. Große Räume, kleine Räume: oder wie koordiniert man Regionalpolitik? WeltTrends 44: 152-154.

    Hönnige, Christoph (2003): Konferenzbericht. Bunte Glasperlenspiele oder nützliche Einblicke in die Funktionsweise von altbekannten Institutionen? Theoretische Perspektiven auf das deutsche Regierungssystem. WeltTrends 41: 179-181.

    Hönnige, Christoph (2003): Konferenzbericht. Dringende Hausaufgaben der vergleichenden Parlamentsforschung für Mittel- und Osteuropa. WeltTrends 41: 150-152.

    Hönnige, Christoph and André Kaiser (2003): Opening the Black Box. Decision-making in the Committee of the Regions. Regional and Federal Studies 13 (2): 1-29. https://doi.org/10.1080/13597560308559425

  • Monographs

    Panke, Diana/Hönnige, Christoph/Gollub, Julia (2015): Consultative Committees in the European Union. No Vote – No Influence?, ECPR Press.

    https://www.amazon.co.uk/Consultative-Committees-European-Union-Influence/dp/191025942X

    Hönnige, Christoph (2007): Verfassungsgericht, Regierung und Opposition. Die vergleichende Analyse eines Spannungsdreiecks. Reihe Studien zur Neuen Politischen Ökonomie. VS Verlag für Sozialwissenschaften. 

    https://www.amazon.de/Verfassungsgericht-Regierung-Opposition-vergleichende-Spannungsdreiecks/dp/3531153102/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=

    Book reviews by:

    Ulrich Sieberer (2007): Book Review. Christoph Hönnige. 2007. Verfassungsgericht, Regierung und Opposition. Die vergleichende Analyse eines Spannungsdreiecks. German Politics 16 (4): 544-545. 

    Le Bihan, Patrick (2007): Book Review. Christoph Hönnige. 2007. Verfassungsgericht, Regierung und Opposition. Die vergleichende Analyse eines Spannungsdreiecks. Zeitschrift für Politikwissenschaft 2007 (4): 1217-1218. 

    Otwin Massing (2008): Book Review. Verfassungsgericht und Politik: Modellschreinerei statt „politischer“ Analyse, Methodenkompetenz als Handicap. Zeitschrift für Parlamentsfragen 2008 (3): 654-657.


  • Edited Books

    Hönnige, Christoph, Sascha Kneip, Astrid Lorenz (eds) (2011): Verfassung und Verfassungswandel im Mehrebenensystem. VS Verlag für Sozialwissenschaften.

    https://www.springer.com/gp/book/9783531156170

    Ganghof, Steffen, Christoph Hönnige, Christian Stecker (eds) (2008): Parlamente, Agendasetzung und Vetospieler. Festschrift für Herbert Döring. VS Verlag für Sozialwissenschaften.

    https://www.springer.com/gp/book/9783531152974

    Book review by:

    Sieberer, Ulrich (2009): Rezension zu Steffen Ganghof, Christoph Hönnige und Christian Stecker (Hg.), 2008, Parlamente, Agendasetzung und Vetospieler. Festschrift für Herbert Döring. German Politics 18 (4): 599-600.

     

     

  • Book Chapters

    Hönnige, Christoph und Diana Panke (2019): Herausforderungen und Einflusschancen beratender Institutionen in der Europäischen Union: Der Ausschuss der Regionen und der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss. In: Becker, Peter und Lippert, Barbara (Hrsg.): Handbuch Europäische Union, Wiesbaden: Springer VS Verlag, 481-490. https://link.springer.com/referenceworkentry/10.1007/978-3-658-17436-1_19-1 

    Meyer, Philipp and  Christoph Hönnige (2019): Rolle und Einfluss des Bundesverfassungsgerichts in der Amtszeit der Regierung Merkel III. In: Zohlnhöfer, Reiner und Saalfeld, Thomas (eds.) Zwischen Stillstand, Politikwandel und Krisenmanagement. Eine Bilanz der Regierung Merkel 2013-2017. Springer VS, 317-341.

    Engst, Benjamin und Christoph Hönnige. (2019): Modern Times? Das Internet vor dem Bundesverfassungsgericht. In Busch, Andreas, Breindl Yana., und Jakobi, Tobias.: Netzpolitik. Ein einführender Überblick. Springer VS, 163-187.

    Philipp Meyer und Christoph Hönnige (2017): Der niedersächsische Staatsgerichtshof, in: Reutter, Werner (Hrsg.): Landesverfassungsgerichte. Entwicklung – Aufbau – Funktionen, VS Verlag, 219-241

    Hönnige, Christoph, Sascha Kneip und Astrid Lorenz (2011): Einleitung. Verfassungswandel im Mehrebenensystem. In:  Christoph Hönnige, Sascha Kneip, Astrid Lorenz (eds): Verfassung und Verfassungswandel im Mehrebenensystem. VS Verlag für Sozialwissenschaften: 8-20.

    Hönnige, Christoph (2011): Impliziter Verfassungswandel durch das Bundesverfassungsgericht in gesellschaftlichen und politischen Fragen. In: Christoph Hönnige, Sascha Kneip, Astrid Lorenz (eds): Verfassung und Verfassungswandel im Mehrebenensystem. VS Verlag für Sozialwissenschaften: 249-371.

    Hönnige, Christoph (2011): Verfassungsgerichte: Stabilitätsgarant oder Vetospieler? In: Florian Grotz, Ferdinand Müller-Rommel (eds): Regierungssysteme in Mittel- und Osteuropa. Die neuen EU-Staaten im Vergleich. Nomos: 262-280.

    Hönnige, Christoph, Ulrich Sieberer (2011): Agenda-setting in the German Bundestag. In: Bjørn Erik Rasch, George Tsebelis (eds): The Role of Governments in Legislative Agenda-setting. Routledge: 21-37.

    Döring, Herbert, Christoph Hönnige  (2008): Parlament, Regierung, Staatsoberhaupt. In: Oscar W. Gabriel, Sabine Kropp (eds.): Die EU-Staaten im Vergleich. VS Verlag für Sozialwissenschaften: 451-549.

    Ganghof, Steffen, Christoph Hönnige, Christian Stecker (2008): Einleitung. Parlamente, Vetospieler und Agendakontrolle. In: Steffen Ganghof, Christoph Hönnige, Christian Stecker (eds): Parlamente, Agendasetzung und Vetospieler. Festschrift für Herbert Döring. VS Verlag für Sozialwissenschaften: 7-12.

    Heeß, Katja, Christoph Hönnige (2008): Risiken und Nebenwirkungen von Vetospielerreferenden – Warum Chirac das Verfassungsreferendum verloren hat. In: Thomas Bräuninger, Joachim Behnke, Susumu Shikano (eds): Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie – Band 5. VS Verlag für Sozialwissenschaften: 119-147.

    Hönnige, Christoph (2008): Die Vertrauensfrage des Bundeskanzlers als Instrument der Agendakontrolle in vergleichender Perspektive. In: Steffen Ganghof, Christoph Hönnige, Christian Stecker (eds): Parlamente, Agendasetzung und Vetospieler. Festschrift für Herbert Döring. VS Verlag für Sozialwissenschaften: 27-42.

    Hönnige, Christoph (2008): Oppositionelle Klagen und Erfolge vor den Verfassungsgerichten in Frankreich und Deutschland. In: Kai-Uwe Schnapp, Nathalie Behnke, Joachim Behnke (eds): Datenwelten. Datenerhebung und Datenbestände in der Politikwissenschaft. Nomos: 248-258.

    Hönnige, Christoph (2007): Die mittlere Sprosse der Leiter. In: Thomas Gschwend, Thomas, Frank Schimmelfennig (eds): Forschungsdesign in der Politikwissenschaft. Probleme, Strategien, Anwendungen. Campus: 223-250.

    Hönnige, Christoph (2006): Die Entscheidungen von Verfassungsgerichten – ein Spiegel ihrer Zusammensetzung? In: Thomas Bräuninger, Joachim Behnke (eds.): Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie - Band 4. VS Verlag für Sozialwissenschaften  179-214

  • Media & Blogs

    Blog: Philipp Köker, Christoph Hönnige, Dominic Nyhuis, Philipp Meyer and Susumu Shikano: How balanced was the debate about Brexit?, UK in a Changing Europe, 13.7.2020

    Interview: Wie Karlsruhe die Wirtschaftspolitik mitbestimmt, Handelsblatt, 17.5.2020

    Interview: Nina Hoss auf dem roten Sofa, NDR Das!, 20.02.20

    Interview: Landtagswahlen in Niedersachsen, SAT1 Regional News um 17:30, 16.10.2017

    Interview: NPD Urteil des Bundesverfassungsgerichtes, SAT1 Regional News um 17:30, 17.01.2017

    Blog: Benjamin Engst, Thomas Gschwend und Christoph Hönnige: Zum Dilemma des Verfassungsgerichtszugangs kleiner Oppositionsparteien: Was sagen eigentlich die Zahlen?, Verfassungsblog.de, 25.01.2016

    Interview: Hohes Ansehen und größtes Vertrauen, Südwestpresse, 5.04.2013

    Interview: Komm Zeit. Kommt Rat. Zum ESM Urteil. The European, 02.08.2012

    Various radio interviews for NDR, Radio Hannover